PHPGangsta - Der praktische PHP Blog

PHP Blog von PHPGangsta


Archive for the ‘Anonsphere’ tag

8 gute Gründe, warum AnonSphere ein guter VPN Anbieter ist

with 10 comments

Gastartikel von Oliver Sperke.

Ich bin 35 Jahre alt und seit 11 Jahren selbständiger Webentwickler. Mein Fokus liegt dabei auf der Erstellung, Beratung und Optimierung in den Bereichen High Performance, Usability und Sicherheit in den gängisten Internetsprachen: PHP, HTML, Javascript und CSS.

Ich habe ja schon im letzten Beitrag angekündigt, dass ich etwas aus dem Maschinenraum von AnonSphere.com erzählen will. Ich habe lange überlegt, was ich schreibe und vor allem, wie ich es schreibe. Dieser Artikel ist eine Mischung aus Werbung „für meine gute Arbeit“, vielen technischen Details und einigen guten Ratschlägen, worauf Ihr bei allen Anbietern achten solltet und was Euch nur „falsche Sicherheit“ vortäuscht. Ich hoffe, der Artikel ist nicht zu technisch geworden und trotzdem noch für unsere Techniker interessant – es sollte für alle etwas dabei sein. Ich fange etwas technischer an und versuche dann „verständlicher“ zu werden. Dieser Beitrag ist natürlich weder uneigennützig, noch unabhängig. Lebt damit! 😉

Ein paar Infos zum Einstieg

Weiterlesen »

Written by Oliver

September 28th, 2012 at 9:58 am

10 gute Gründe, sich noch heute einen guten VPN Anbieter zu suchen (mit Gewinnspiel)

with 111 comments

Gastartikel von Oliver Sperke.

Ich bin 35 Jahre alt und seit 11 Jahren selbständiger Webentwickler. Mein Fokus liegt dabei auf der Erstellung, Beratung und Optimierung in den Bereichen High Performance, Usability und Sicherheit in den gängisten Internetsprachen: PHP, HTML, Javascript und CSS.

Wie Ihr vielleicht schon mit bekommen habt, habe ich für AnonSphere einige Dinge entwickelt. Meine Hauptaufgabe dabei war es, die Nachteile der meisten VPNs so gut es geht zu minimieren, aber die Vorteile beizubehalten oder noch zu verbessern. Michael fragte, ob ich das Ganze gern vorstellen möchte. Ich sagte natürlich „Ja klar, aber nicht ganz ohne Mehrwert“. Deshalb nun ein paar VPN Grundlagen und danach 10 gute Gründe, warum der Schutz Eurer Privatsphäre keine abstrakte Idee bleiben sollte, sondern noch heute für Euch wichtig sein kann.

Was ist ein VPN und was passiert da?

Ein VPN (Virtuelles privates Netzwerk) ist ein abgeschlossenes Teilnetz innerhalb eines größeren IP Netzes, indem die Teilnehmer meist räumlich getrennt sind. Die Teilnehmer verbinden sich über ein VPN Protokoll (OpenVPN, L2TP, usw.) zum Hauptserver und erhalten eine eigene IP. Sofern die Verbindung verschlüsselt ist, können Computer ausserhalb des VPN die Daten weder lesen, noch verändern. Ein VPN ermöglicht also die Kommunikation mit ausgewählten Rechnern und gleichzeitig die sichere Trennung von anderen Netzwerken. Der Trick ist, dass die Kommunikation über eine simulierte Netzwerkkarte erfolgt, jedes Programm kann es nutzen ohne irgendwelche zusätzlichen Einstellungen. Einmal verbunden können Eure Daten standardmässig über diese Netzwerkkarte verschickt werden.

Weiterlesen »

Written by Oliver

September 12th, 2012 at 10:17 am