PHPGangsta - Der praktische PHP Blog

PHP Blog von PHPGangsta


Search Results

Gearman Worker verbinden sich nach Upgrade nicht mehr

with 6 comments

Heute ein kurzer Tipp bezüglich PECL/gearman: Wenn ihr bei der Nutzung einer aktuellen Version den folgenden Fehler bekommt

send_packet(GEARMAN_COULD_NOT_CONNECT) Failed to send server-options packet
-> libgearman/connection.cc:430

dann liegt es daran dass ihr keinen Port beim Aufruf der Methode GearmanClient::addServer() angegeben habt. Bisher war der zweite Parameter optional und als Default wurde 4730 genommen, aber seit einigen Versionen (welcher genau kann ich nicht sagen) scheint er angegeben werden zu müssen. Wir benutzen aktuell PECL/gearman Version 1.1.1 kompiliert mit libgearman 1.1.5

Falls ihr also Gearman nutzt und den zweiten Parameter noch nicht gesetzt habt, fügt ihn am besten jetzt schon hinzu, damit ihr bei einem Upgrade in der Zukunft keine Probleme bekommt.

Hier habe ich die Lösung gefunden (wäre ich selbst wahrscheinlich nie drauf gekommen):
http://stackoverflow.com/questions/14883681/gearman-gives-me-gearman-could-not-connect-it-is-definitely-running
https://answers.launchpad.net/gearmand/+question/221277

Written by Michael Kliewe

April 8th, 2013 at 3:22 pm

Javascript Web Worker

without comments

Ergänzend zu einem älteren Artikel über Google Gears hier eine kurze Statusmeldung: Mittlerweile sind die modernen Browser (zur Zeit Firefox 3.5, Safari 4 und Google Chrome) in der Lage, die Funktionalität der Worker auch ohne das Gears-Plugin anzubieten, sodass man auf eine große Anzahl an Nutzern zurückgreifen kann. Wir werden also in Zukunft vermehrt tolle Seiten mit vielen Effekten und Funktionalitäten sehen, und vielleicht ja auch selbst entwickeln.

Weitere Infos bietet die Suchmaschine eurer Wahl. Einfach nach „Javascript Web Worker“ suchen, es gibt bereits einige Beispiele und auch den Draft, der diese Technik hoffentlich bald zum Standard macht.

Written by Michael Kliewe

Oktober 28th, 2009 at 9:24 pm

Posted in PHP

Tagged with , ,

code.talks 2015: Gutscheine und Freiticket!

with 21 comments

Die code.talks, die meines Wissens nach größte Webentwickler-Konferenz in Deutschland, findet auch dieses Jahr wieder statt und wird 1500 Entwickler begrüßen in Hamburg. Da sie in den letzten Jahren immer ausgebucht war und auch dieses Jahr wieder damit zu rechnen ist (nach 2,5 Monaten ist bereits über ein Drittel der Tickets verkauft), bin ich für euch an die Veranstalter herangetreten und habe um eine Aktion für meine Leser gebeten, und siehe da: Ich hatte Erfolg!

code.talks 2015Ich habe Gutscheincodes für euch, und auch ein Freiticket zu vergeben. Wie ihr die bekommt steht weiter unten.

Ende September, genauer am 29. und 30. September, werden alle 8 Säle im Cinemaxx Hamburg-Dammtor gefüllt und 112 Sessions mit Themen rund um Webentwicklung (PHP, Javascript, DevOps, Big Data, UX/Frontend, Skalierung, Infrastruktur, Mobile, Startups uvm.) werden viel Wissen vermitteln. Als Sprecher sind bereits an Bord: GitHub, StackOverflow, Zalando, Wooga, Jimdo, InnoGames, Cloudera und viele mehr. Der Call-for-Papers läuft noch, und die Liste wir garantiert viele weitere interessante Leute und Firmen beinhalten die aus der Praxis erzählen. 2 Tage volles Programm, incl. Frühstück, Mittagessen, Afterwork-Party, riesige Leinwände, bequeme Sessel und Popcorn & Nachos bis zum Umfallen 😉

Read the rest of this entry »

Written by Michael Kliewe

Mai 13th, 2015 at 1:52 pm

Verteilung der PHP-Versionen, Verbreitung von 5.5

with 6 comments

php5.5Da PHP 5.6 vor der Tür steht (die Beta müßte jeden Tag erscheinen, und die finale Version dann in einigen wenigen Wochen) fragte ich mich wie es mit der PHP 5.5 Verbreitung aussieht, immerhin ist 5.5 bereits am 20. Juni 2013 veröffentlich worden, also vor fast 10 Monaten. Bei mail.de sind wir erst Anfang Februar auf 5.5 umgestiegen, wir nutzen keine Software im Produktivbetrieb kurz nachdem sie released wurde und warten immer ein paar Wochen ab bis die ersten Bugfix-Releases erschienen sind. Wenn Zeit da ist versucht man sich bereits vorher an einer Testumgebung, aber diesmal fehlte die Zeit dies ausführlich machen zu können Mitte des Jahres. Ende des Jahres hatten wir so viel um die Ohren sodass wir erst Anfang dieses Jahres dazu gekommen sind.

Je größer die Umgebung, je umfangreicher die Applikationen und je mehr unterschiedliche Projekte mit externen Abhängigkeiten man hat, desto aufwändiger sind die Tests und die Änderungen die man machen muss. Mit der Version 5.5 gab es kaum Änderungen an Funktionen um die man sich kümmern muss wie man im Migration Guide 5.5 lesen kann. Wichtig sind vor allem die Backward Incompatible Changes, die Deprecated Features und die Changed Functions. Für uns jedoch war die wichtigste Änderung die Einführung des OpCache, der ehemals als Zend Optimizer+ bekannte Bytecode-Cache der nun mit PHP ausgeliefert wird. Wir nutzten bis dahin seit Jahren APC als Bytecode-Cache und auch als lokalen Usercache. Nun wechseln wir weg von APC hin zu OpCache und APCu. Da wir dort die meisten Probleme erwarteten mußten wir dies besonders gut testen, denn in den letzten Monaten sind noch einige kleine Bugs in APCu aufgetreten.

Read the rest of this entry »

Written by Michael Kliewe

März 30th, 2014 at 2:55 pm

Algorithmuswettbewerb: Beim Lotto den niedrigsten Gewinn ausschütten

with 42 comments

LottoHeute mal wieder etwas zum Grübeln und in die Tasten hauen, ich habe eine kleine Programmieraufgabe für euch, die ihr mit der Programmiersprache eurer Wahl lösen sollt. Es geht um folgendes:

Nehmen wir an ihr seid Lottoveranstalter und könnt die Ziehung beeinflussen. Die Teilnehmer geben vorher Lottoscheine ab mit ihren Tipps, und ihr möchtet nun errechnen welche 6 Zahlen gezogen werden müssen um den geringsten Gewinn auszuzahlen. Nehmen wir vereinfacht folgende Gewinne an:

3 Richtige: 50 Euro
4 Richtige: 200 Euro
5 Richtige: 5000 Euro
6 Richtige: 300.000 Euro

Uns allen ist bekannt dass es beim deutschen Lotto 6 aus 49 anders abläuft, denn dort wird immer die Hälfte der Einzahlungen ausgeschüttet und auf die Gewinnklassen verteilt, egal welche Zahlen der Veranstalter zieht, er muss immer 50% auszahlen. Dann funktioniert das ganze Denkspiel hier aber nicht 😉

Gegeben ist eine Anzahl an Tipps, beispielsweise:

Read the rest of this entry »

Written by Michael Kliewe

Juli 17th, 2013 at 10:58 am