PHPGangsta - Der praktische PHP Blog

PHP Blog von PHPGangsta


Archive for the ‘zend framework’ tag

Kleine Einführung in die YouTube API

with 8 comments

So, heute ist die YouTube API dran, nachdem ich letzte Woche die SlideShare API vorgestellt hatte. Mit Hilfe der YouTube Data API ist es möglich Videos hochzuladen, nach Videos zu suchen und Kommentare abzurufen. Man kann sich mit der API auch „einloggen“ und Dinge tun die man als eingeloggter User machen kann, beispielsweise als dieser User Videos hochladen, Playlisten bearbeiten usw.

Da wir uns die Hände nicht unnötig schmutzig machen wollen nutzen wir wieder Zend-Klassen dafür. Ich zeige hier die Verwendung von Zend_Gdata_YouTube, wenn man das ganze Zend Framework scheut kann man die Zend_Gdata Klassen aber auch einzeln downloaden. PHP 5.1.4 und Zend_Gdata > 1.7.7 werden aktuell benötigt.

Für die öffentlichen Funktionen benötigen wir keine Authentifizierung, wir können direkt loslegen. Wenn die YouTube VideoID bekannt ist kann man Informationen zum betreffenden Video wie folgt abrufen:

Weiterlesen »

Written by Michael Kliewe

Dezember 14th, 2011 at 11:08 am

Zend_Config_Ini, Arrays und die Vererbung

with 8 comments

Ich mag .ini Konfigurationsdateien, und deshalb nutze ich auch bei Zend Framework Projekten immer die application.ini . Damals habe ich gelernt dass man Arrays so definiert:

[production]
...
server.0 = 192.168.0.1
server.1 = 192.168.0.2

[development : production]
…
server.0 = 10.0.0.1
server.1 = 10.0.0.2

Im ZendFramework Code kann ich dann das server-Array so nutzen:

Weiterlesen »

Written by Michael Kliewe

August 29th, 2011 at 9:41 am

Pimcore – Interessantes OpenSource CMS

with 45 comments

Ein Gastbeitrag von Tim Glabisch
Junger Software und Webentwickler aus Düsseldorf, Vollzeit bei anyMOTION Graphics GmbH und auf jedem Treffen der PHP UG Düsseldorf dabei.

Wir haben regelmäßig die interessante Aufgabe, für Kunden Content Management Systeme zu evaluieren. Typische Vertreter, welche wir eingesetzt haben, sind Drupal, TYPO3 4.x, WordPress und viele weitere.

Daraufhin bin ich tief in mich gegangen und habe mich gefragt, was mich an den Lösungen stört, welche mir bis zu diesem Zeitpunkt bekannt waren. Ich überlegte mir ganz genau was ein CMS für mich erfüllen muss, damit ich effektiv und gerne damit arbeiten kann.
Weiterlesen »

Written by Tim Glabisch

Dezember 23rd, 2010 at 8:19 am

Posted in PHP

Tagged with , , , , ,

PHP und Zend Framework Video-Podcasts und -Serien

with one comment

Falls ihr euch in das Zend Framework einarbeiten wollt, müsst, oder es kennenlernen möchtet, seien euch neben dem offiziellen Quickstart-Guide oder Büchern zu Zend Framework auch noch 2 Video-Podcasts ans Herz gelegt. Mein Favorit ist Zendcasts:
In gut verständlichem Englisch und mittlerweile über 60 Videos erklärt Jon Lebensold wirklich alles, was man mit dem Framework anstellen kann. Wirklich zu empfehlen.

Eine weitere Serie stammt von „integral30“ und ist auf YouTube zu finden. Es gibt aktuell 19 Folgen, und es wird ganz am Anfang angefangen, inklusive Erklärung des MVC-Pattern, dem Frontcontroller usw. Einziges Problem: Das indische Englisch, ich persönlich kann das nicht allzu lang ertragen, muss ich zugeben. Aber trotzdem sehenswert.

Ein gutes Anfänger PHP Video Tutorial bietet www.php-kurs.com. 39 Videos auf YouTube und weitere per Bestellung. Wer sich mit PHP beschäftigen möchte sollte unbedingt die YouTube Playlisten durchstöbern.

Sehr bekannt sind ja auch die Video2Brain DVDs, und auch zu PHP 5.3 gibt es eine randvolle DVD. Bin sehr gespannt wann und ob auch mal eine  zum Zend Framework geben wird.

Habt ihr Tipps zu guten Videoserien, evtl. sogar für Fortgeschrittene/Profis? Welche Audio- und Video-Podcasts habt ihr aboniert zum Thema PHP, Zend Framework oder Webentwicklung allgemein? Deutsch und Englisch willkommen!

Written by Michael Kliewe

Mai 5th, 2010 at 9:36 am

Einen eigenen Zend_Filter erstellen

with 3 comments

Zend_Filter sind kleine Hilfsfunktionen, die Eingaben filtern und eine eventuell geänderte Ausgabe zurück liefern falls die Eingabe nicht den Kriterien entsprach. Dabei besteht die Ausgabe immer aus einer Untermenge der Eingabe, ungültige Zeichen werden heraus gefiltert. Oder aber Eingabezeichen werden transformiert, sprich umgewandelt. Häufig genutzte Filter sind beispielsweise

Zend_Filter_Alpha <- filtert alle Zeichen raus die keine Buchstaben sind

Zend_Filter_HtmlEntities <- transformiert alle Sonderzeichen in ihre HTML Entities

Zend_Filter_Digits <- filtert alle Zeichen raus die keine Zahlen sind

Zend_Filter_StringToLower <- transformiert alle Zeichen in Kleinbuchstaben

Hier einige Beispiele wie man sie nutzen kann: Weiterlesen »

Written by Michael Kliewe

April 28th, 2010 at 9:07 am